Weigel Dental-Labor
HomeLeistungenKontaktUnser TeamUnser LaborAnfahrt
Inlays:

Unter Inlays versteht die Zahnmedizin eine langjährig bewährte Technik der Zahnfüllung. Nachdem der Zahnarzt die von Karies betroffene Zahnsubstanz ausgebohrt hat, muss das entstanden Loch, auch „Kaviat“ genannt, durch eine randdichte und langfristig stabile Einlagefüllung geschlossen werden, damit die Patienten wieder unbeschwert kauen können. Dies geschieht entweder durch plastische, weiche Füllungen, die vom Zahnarzt direkt in den Zahn eingebracht werden oder durch sogenannte Inlays aus Gold oder Keramik.

Diese hochwertigen Einlagefüllungen, die außerhalb des Mundes im zahntechnischen Labor hergestellt werden, garantieren einen dauerhaflten Erhalt der Zahnsubstanz. Sowohl Gold-Inlays als auch Keramit-Inlays sind eine individuelle Präzisionsarbeit von Zahnarzt und Zahntechniker.
mehr
zurück zur Leistungsübersicht
Gold-Inlays
Keramik-Inlays